Schlagwort-Archiv: Klone

Legal, illegal – scheissegal?

Send to Kindle

In der letzten Zeit kommt immer wieder die Frage nach Arduino-Klonen, -Kopien und Derivaten auf. Für den geschickt in China bestellenden Privatkäufer sind Klone und Derivate zu 1/4 bis 1/3 des originalen Preises erhältlich. Immer wieder warnen Webseiten oder dem Arduino-Projekt nahe stehende Personen vor Fälschungen – doch was ist legal, was ist illegal, wo sind Klone und Derivate erwünscht und wo “moralisch verwerflich” oder gar strafrechtlich bedenklich? Weiterlesen

Pro-Mini-Klone: Bootloader flashen

Send to Kindle

Mittlerweile sind zwei der chinesischen Arduino-Derivate (es sind ja eigentlich keine Klone im strengen Sinn, da sie beim Pin-Layout eigene Wege gehen) verschenkt und einige weitere verbaut. Bevor ich die kleinen Platinen einsetzen konnten, galt es allerdings eine kleine Hürde zu überwinden: Keines der Boards akzeptierte das Hochladen von Sketches. Ursache war wohl ein fehlender oder inkompatibler (falsche Baudrate) Bootloader. Auch der Mailverkehr mit dem Support von Banggood.com brachte wenig mehr Erkenntnisse als die Tatsache, dass man dort wohl eine Charge Platinen ohne Bootloader erhalten hat. Weiterlesen

Post aus China – Selbstversuch Selbstimport

Send to Kindle

Vor etwa drei Wochen habe ich bei www.banggood.com einige Arduino kompatible Boards mit Atmega328P bestellt – zu weniger als 3€ pro Stück, während ähnliche europäische Boards ca. 9€ kosten. Ist geplant, rund 20 derartiger Microcontroller in einem Projekt zu verwenden, fällt der Unterschied deutlich aus. Vergleichbar ist meine Auswahl von den Spezifikationen am ehesten mit Arduino Pro Mini oder Wattuino – technisch wie Arduino Uno, aber ohne aufgelöteten USB-seriell-Wandler -, verwendet aber eine andere Pinbelegung. So sind die Header für die serielle Schnittstelle um ein halbes Raster versetzt, für diese liegen gewinkelte Pinheader bei. Da ein 2,54mm-Raster verwendet wird, eignet sich die Platine gut für den Einsatz auf Breadboards oder Lochrasterplatinen. Weiterlesen